Ägyptisches Schwarzkümmelöl - Nigella Sativa

Ein islamischer Prophet Mohammed sagte einmal: "Schwarzkümmel heilt jede Krankheit, außer den Tod."

Schwarzkümmel gehört zu der Gattung der Hahnenfußgewächse und hat nichts mit unserm Kümmel gemeinsam.

Schwarzkümmelöl enthält 60 % mehrfach ungesättigte Fettsäufen, 20 - 25 % einfach ungesättigte Fettsäuren, 15 - 20 % Ölsäure, Linolsäure, Saponine (sekundäre Pflanzenstoffe) und Aminosäuren.

Es soll bei folgenden Beschwerden wirken (siehe auch Quellennachweise unten):

Innerliche Anwendung

Schützt die Leber, hilft bei Allergien, ist schmerzlindernd, gegen Pilze, Bakterien und Parasiten, ist entzündungshemmend, antioxidativ, Immunsystem modulierend, hilft gegen Durchfall, bei Bluthochdruck, Fußpilz, Hormonhaushalt regulierend, Konzentrationsfördernd, bei ADHS, lindert krampfhaften Hustenreiz, allergisches Asthma, Bronchalasthma, Keuchhusten

Zu therapeutischen oder präventiven Zwecken

3 Tl täglich einnehmen (bei empfindlichem Magen, nicht auf leeren Magen), 3 - 6 Monate lang

Inhalieren

2 El auf 1 l heißes Wasser

Äußerliche Anwendung

Bei Schuppenflechte, Pickel (betupfen), Juckreiz bei nässenden Ausschlägen, Neurodermitis, Ekzeme

Haarpflege

Nach der Haarwäsche in die Spitzen verteilen. Bei Haarausfall täglich auf die betroffenen Stellen tupfen

Verwendung in der Küche

Natives, kalt gepresstes Schwarzkümmelöl sollte nur in der kalten und warmen Küche verwendet werden. Für Salate, Dips und die orientalische Küche. Kann mit gekochter Nahrung auf dem Teller vermischt werden. Vor dem Backen auf Fladenbrot streuen.

Herkunft unseres Schwarzkümmelöls: Ägypten

Haltbarkeit: Bei kühler und dunkler Lagerung ungeöffnet 1 Jahr, geöffnet 4 - 6 Monate

Geschmack: Mild scharfes Aroma

© 2019 - 2020 by Ölmühle Conrath

Frank und Gabriele Conrath GbR  -  Neisser Str. 12  -  76139 Karlsruhe-Waldstadt  -  Waldstadt-Zentrum

Tel.: 0721 9683415  -  Mail: info@oelmuehle-conrath.de

Öffnungszeiten: Fr 15:00 - 18:30 Uhr + Sa 10:00 - 16:00 Uhr

  • Facebook Ölmühle Conrath